E-Mail: info@mccle.org

Unsere Strecke

Permanente Rennstrecke des MCCLE in Leinfelden-Echterdingen e.V. (hinter Recyclinghof)
Teppichstrecke mit einer Streckenlänge von ca. 280m, einer Brücke, einem geraden Table, 5 Sprüngen sowie einer hängenden Kurve

Anfahrt: – Autobahn A8 Abfahrt Stuttgart-Möhringen in Richtung Tübingen (B27)
– B27 Abfahrt LE-Süd, Stetten, S-Airfield
– rechts abbiegen Richtung Stetten
– nach 100m (direkt nach Ortseingang) rechts abbiegen in die Sielminger Str. (Industriegebiet)
– immer geradeaus (später Feldweg) Richtung Recyclinghof

Streckenordnung

§ Streckenordnung §
1. Die Nutzung der Strecke ist nur aktiven Mitgliedern mit gültiger DMC-Lizenz diese ist mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen und angemeldeten Gastfahrern erlaubt (Gastfahrer dürfen die Strecke nur im Beisein eines Vereinsmitglieds nutzen). Anmeldung unter gastfahrer@mccle.org
2. Die Gebühr für Gastfahrer beträgt € 10,- pro Tag zuzüglich € 15,- Pfand für den Gastfahrerausweis. Die Gebühr ist an den Streckenwart oder ein anwesendes Mitglied zu
entrichten, die Streckenordnung ist anzuerkennen.
3. Die Nutzung der Anlage erfolgt stets auf eigene Gefahr. Nutzung der Anlage ohne Beisein eines Mitgliedes ist streng verboten!
4. Den Anweisungen des Vorstandes / Streckenleitung ist unbedingt Folge zu leisten.
5. Werktags (außer Samstag) ist von 12:00 – 13:00 Uhr die Mittagspause einzuhalten. In dieser Zeit ist das Fahren mit sämtlichen Fahrzeugen verboten!
6. Das Fahrzeug darf nur innerhalb der Umzäunung betrieben werden! Das Fahren außerhalb des Zaunes (auf geteertem Feldweg oder Feldern) ist strengstens verboten!
7. Parken ist nur auf dem Vereinsgelände erlaubt. Parken auf den umliegenden Grundstücken (Feldern) ist strengstens verboten!
8. Zuschauer betreten das Gelände auf eigene Gefahr und haben sich nur in den dafür vorgesehenen Bereichen aufzuhalten. Den Anweisungen der Vereinsmitglieder ist Folge zu leisten. Hunde sind auf dem Vereinsgelände an der Leine zu führen.
9. Das Vereinsgelände / die Rennstrecke ist sauber zu verlassen. Verursachter Müll ist wieder mitzunehmen und nicht auf dem Vereinsgelände zu entsorgen.
10. Vor Inbetriebnahme eines Fahrzeuges unbedingt die Kanalbelegung mit allen anderen Anwesenden abklären (ggf. sind Frequenztafeln ausgehängt).
11. Jeder Fahrer hat sein Fahrzeug aus Umweltschutz- und Lärmbelästigungsgründen mit einem Auspuff / Schalldämpfer auszurüsten.
12. Es ist zu vermeiden Kraftstoffe, Öle, etc. zu verschütten. 

gez. der Vorstand
Vielen Dank für Ihr Verständnis
Mini-Car-Club Leinfelden-Echterdingen e.V.

Menü schließen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung